Sunflower

Bücher

                                                                           Preis 24,95€

1.                  Einleitung        

2.             "BRD" ohne Staatlichkeit           

2.1.           "BRD"  ohne  Staatsgewalt              

2.2.           "BRD"  ohne  Staatsgebiet                   

2.3.           "BRD"  ohne  Staatsvolk                      

2.4.           "BRD"  ohne  Verfassung                  

2.5.           "BRD"  ohne  Hauptstadt                   

2.6.           Schlußfolgerungen                                

3.                  Unsere tatsächliche Staatsangehörigkeit 

3.1.           Abgrenzung Deutsches Reich gegenüber dem sogenannten "Dritten Reich"

3.2.           Der Fortbestand des Deutschen Reichs 

3.3.           Das Territorium des Deutschen Reichs  

3.4.           Die Angehörigen des Deutschen Reichs   

3.5.           Schlußfolgerungen       

4.                  Nebenaspekte der Ereignisse von 1990  

4.1.           Der sogenannte "Einigungsvertrag" von 1990      

4.2.           Der sogenannte "2+4-Vertrag" von 1990 und das Fehlen einer Friedensregelung  

4.3.           Der sogenannte "Überleitungsvertrag von Berlin" von 1990 

4.4.           Der frühere und gegenwärtige rechtliche Status von Berlin

4.5.           Der gegenwärtige rechtliche Status von Mitteldeutschland

4.6.           Die Lügen der Präambel des "Grundgesetzes"

4.7.           Der neue Artikel 146 des "Grundgesetzes"   

5.              Konsequenzen des Fehlens einer Friedensregelung

6.              Die internationalen Zusammenhänge der Deutschen Frage

7.              Die Gesetzesverfügungen der Besatzer von 2006 bis 2010  

8.              Der Firmencharakter der "BRD" und die Konsequenzen

8.1.           Der rechtliche Trick zur Versklavung        

8.2.           Rechtsebenen und Rechtskreise         

8.3.           Das Fehlen von Hoheitszeichen im "BRD"-System

8.4.           Ungültigkeit von "BRD"-Pässen und "Personalausweisen"  

8.5.           Rechtliche Situation von "BRD"-Bediensteten und der "Bundes"-"Regierung"      

                 gegenüber dem Ausland  

8.6.           Fehlende Staatlichkeit von Zustellungen

8.7.           Rechtliche Situation von "Polizisten" im "BRD"-System

8.8.           Rechtliche Situation der Firma "Bundeswehr"      

8.9.           Rechtliche Situation von Akteuren des "BRD"-"Rechtssystems"

8.9.1.        Rechtliche Situation von "BRD"-"Richtern" und "Gerichten" 

8.9.2.        Rechtliche Situation von "BRD"-"Staatsanwälten"             

8.9.3.        Rechtliche Situation von "BRD"-"Rechtsanwälten"   

8.9.4.        Rechtliche Situation von "BRD"-"Gerichtsvollziehern"

8.10.         Ergänzungen  

8.11.         Schlußbemerkungen    

9.             Die wahre Rechtssubjektidentität / Rechtsnachfolge des "BRD"-Systems

10.           Das internationale Finanzsystem 

10.1.        Entstehung und gegenwärtige Struktur

10.2.        Betrugscharakter    

10.3.        Komplizenschaft von Politikern 

10.4.        Zusammenhänge zu Krieg und Verbrechen 

10.5.        Die gegenwärtige "Krise"      

10.6.        Wie Island die "Krise" überwand   

10.7.        Kuriositäten         

10.8.        Schlußfolgerungen    

11.           Die Rolle der Schulen, Medien und Geheimdienste    

12.           Die Drahtzieher          

12.1.        Die "Verschwörung" und deren Analyse 

12.2.        Vatikan /  Jesuiten       

12.3.        Die Templer   

12.4.        Die Freimaurer     

12.5.        Rothschilds, Rockefeller & Co.  

12.6.        Bilderberger   

12.7.        Die Trilaterale Kommission 

12.8.       Schlußfolgerungen     

13.          Die Lügenmatrix – Nur die Spitze des Eisberges  

13.1.          Die Kriegslügen der U.S.A.      

13.1.1.    1861:  Die Lügen der U.S.A. vor dem Krieg gegen die C.S.A.  

13.1.2.    1898:  Die Lügen der U.S.A. vor dem Krieg gegen Spanien ("Maine-Lüge") 

13.1.3.    1915:  Die Lügen der U.S.A. vor dem Eintritt in den ersten Weltkrieg

13.1.4.    1941:  Die Lügen der U.S.A. vor dem Eintritt in den zweiten Weltkrieg

13.1.5.    1943:  Die Lüge von Katyn 

13.1.6.    1961:  "Operation Northwoods" 

13.1.7.    1963:  Die Lügen der U.S.A. vor dem Vietnamkrieg ("Tonkin-Lüge")

13.1.8.    1990:  Die Lügen vor dem ersten Golfkrieg ("Brutkastenlüge")

13.1.9.    1999:  Die Lügen vor dem Jugoslawienkrieg ("Scharping-Lügen") 

13.1.10.  2003:  Die Lügen von den "Massenvernichtungswaffen im Irak" 

13.1.11.  2011:  Die Lügen vor dem Libyen-Krieg (Lügen vom "bösen Gaddafi")

13.1.12. 2013:  Die Lüge von den "Chemiewaffen in Syrien", "ISIS" & Co.

13.1.13. 2014   Die Lügen vor dem Ukraine-Krieg (Lügen vom "bösen Putin")

13.2.      Die Lüge vom "internationalen Terrorismus"

13.2.1   70er Jahre:   Die Lügen um die sogenannte "RAF" 

13.2.2   1980:  Die Lügen um den Anschlag auf den Bahnhof von Bologna

13.2.3   1980:  Die Lügen um das Oktoberfest- Attentat in München 

13.2.4.  1996:  Die Lügen um den Anschlag in Oklahoma City  

13.2.5.  2001:  Die Lüge vom "11. September"  

13.3.      Die Lügen und Exempel statuiert von der internationalen Hochfinanz

13.3.1   1963:  Die Lügen um den Mord an John F. Kennedy

13.3.2   1977:  Die Lügen um den Mord an Jürgen Ponto

13.3.3   1977:  Die Lügen um den Mord an Siegfried Buback 

13.3.4   1991:  Die Lügen um den Mord an Alfred Herrhausen 

13.3.5   1991:  Die Lügen um den Mord an Detlev Karsten Rohwedder

13.3.6   2009:  Die Lügen um Christian Wulff 

13.4.      Weitere Lügen im "BRD"-System    

13.4.1.  1949 bis heute: Die Lüge von der "Staatlichkeit der "BRD"

13.4.2.  1918-1945 bis heute:  Die Lügen von der "deutschen Kriegsschuld"

13.4.3.  1945 bis heute:  Die Lügen von den alliierten "Saubermännern"

13.5.      Schlußfolgerungen  

14.          Historisches und Aktuelles zu den verschiedenen nationalen Körperschaften            

14.1.     Deutschland  

14.1.1.  "Weimarer Republik" 

14.1.2.  "Drittes Reich" / "Nationalsozialismus"  

14.1.3.  "DDR" / "Mauer" / "Stasi" / "Schießbefehl"

14.1.4.  "BRD" / "68er" / "RAF" / "Antifa" / Blockparteien" / Pegida / Anti-Pegida               

14.1.5.  "Links" und "Rechts"

14.1.6.   Das "BRD"-System und die Pläne von Kaufmann / Morgenthau / Hooten / Kalergi 

14.1.7.   Das "BRD"-System - eine gigantische Anstalt

14.1.8.   Die Rothschild-Gesellschaft und das Deutsche Kaiserreich 

14.2.      England / Großbritannien          

14.3.      U.S.A. - "Vereinigte Staaten"    

14.4.      Polen        

14.5.      Österreich / Ungarn

14.6.      Tschechei     

14.7.      Frankreich    

14.8.      Weißrußland 

14.9.       Korea          

14.10.     Israel / Judentum / Zionismus  

14.11.     Rußland / Sowjetunion / Gorbatschow / Jelzin / Putin

14.12.     Schlußfolgerungen  

15.          Die frohe Kunde vom Deutschen Reich

16.          Ggw. gültiger Rechtsstand in den Gebietskörperschaften auf dt. Boden

16.1.       Der gültige Rechtsstand auf Reichsebene

16.1.1.    Die Paulskirchenverfassung von 1848 

16.1.2.    Der Verfassungsvertrag des Deutschen Reichs von 1871

16.1.3.    Die "Weimarer Verfassung" von 1919 und das Diktat von Versailles           

16.1.4.    Das "Ermächtigungsgesetz" von 1933

16.1.5.    Die "Verfassungen" der "Länder"  / "Bundesländer" von 1945-1947         

16.1.6.    Das "BRD"-Grundgesetz von 1949                          

16.1.7.    Die "Verfassung" der "DDR"  von 1949  ("Admiralspalastsverfassung")                     

16.1.8.    Die "Verfassung der DDR" von 1968 ("Ulbricht-Verfassung")

16.1.9.    Schlußfolgerungen 

16.2.       Der gültige Rechtsstand auf der Ebene der Einzelstaaten 

16.2.1.    Königreich / Freistaat Preußen 

16.2.2.    Thüringische Staaten 

16.2.2.1. Großherzogtum Sachsen (-Weimar-Eisenach)  

16.2.2.2. Herzogtum Sachsen-Coburg und Gotha

16.2.2.3. Herzogtum Sachsen-Altenburg      

16.2.2.4. Herzogtum Sachsen-Meiningen  

16.2.2.5. Fürstentum Schwarzburg-Rudolstadt 

16.2.2.6. Fürstentum Schwarzburg-Sondershausen 

16.2.2.7. Die beiden Fürstentümer Reuß  

16.2.2.7.1. Fürstentum Reuß ältere Linie

16.2.2.7.2. Fürstentum Reuß jüngere Linie 

16.2.3.    Königreich Bayern  

16.2.4.    Königreich Sachsen 

16.2.5.    Königreich Württemberg / Volksstaat Württemberg

16.2.6.    Großherzogtum Baden / Freistaat Baden

16.2.7.    Großherzogtum Hessen   

16.2.8.    Großherzogtum / Freistaat Mecklenburg-Schwerin

16.2.9.    Großherzogtum Mecklenburg-Strelitz 

16.2.10.  Großherzogtum Oldenburg / Freistaat Oldenburg

16.2.11.  Herzogtum Anhalt / Freistaat Anhalt

16.2.12.  Herzogtum Braunschweig / Freistaat Braunschweig

16.2.13.  Fürstentum Lippe

16.2.14.  Fürstentum Schaumburg-Lippe

16.2.15.  Fürstentum Waldeck und Pyrmont

16.2.16.  Bremischer Staat / Freie und Hansestadt Bremen

16.2.17.  Freie und Hansestadt Hamburg 

16.2.18.  Freie und Hansestadt Lübeck

16.2.19.  Reichsland Elsaß-Lothringen

17.         Zwischenfazit 

18.         Welche Zukunftschancen bestehen?  

18.1.      Autonomisierung auf individueller Ebene

18.2.      Autonomisierung im unmittelbaren sozialen Umfeld

18.3.      Reorganisation der legitimen staatlichen Körperschaften auf deutschem Boden     

18.4.      Weitere Informationen 

19.         Juristische Hilfen

20.           Sachwortregister

 
Die BRD GmbH zweite Auflage
 

Preis 19,95€

1.Einleitung…………………………………………………………………………………....................8

 

2.Die fehlende Staatlichkeit der "BRD"………………………………….…....................................9

2.1."BRD" ohne Staatsgewalt……………….……………………….………..................................... 9

2.2."BRD" ohne Staatsgebiet…………….…………………………………......................................19

2.3."BRD" ohne Staatsvolk……………………………………….………......................................... 22

2.4."BRD" ohne Verfassung………………….………………………….…………......….…............26

2.5.Schlußfolgerungen……………………………………………………….……...…….........…....29

3. Unsere wirkliche Staatsangehörigkeit………….………………..……………........................29

3.1. Abgrenzung Deutsches Reich gegenüber dem sogen. "Dritten Reich"……...…..............29

3.2. Der Fortbestand des Deutschen Reiches…………………………………….........................30

3.3. Das Territorium des Deutschen Reiches…………………………..……………....................33

3.4. Die Angehörigen des Deutschen Reiches….…………………………..……....….........…....35

3.5. Schlußfolgerungen……………….…………………………………………….…...............…....36

4.Nebenaspekte der Ereignisse von 1990………..………...………………..…...................….…36

4.1.Der sogenannte "2+4-Vertrag" und das Fehlen einer Friedensregelung……….................37

4.2.Der sogenannte "Einigungsvertrag" von 1990………………………………...……................41

4.3.Der sogenannte "Überleitungsvertrag von Berlin" von 1990…………....………..................43

4.4.Der frühere und gegenwärtige rechtliche Status von Berlin……………….…..................... 43

4.5.Der gegenwärtige rechtliche Status von Mitteldeutschland ………………….......................46

4.6.Die Lügen der Präambel des "Grundgesetzes"…………........................................................46

4.7.Der neue Artikel 146 des "Grundgesetzes"……………………………………...…............. ...47

5.Konsequenzen des Fehlens einer Friedensregelung…………………...………..…..............48

6.Die internationalen Zusammenhänge der Deutschen Frage………………......................... 55

7. Die Gesetzesverfügungen der Besatzungsmächte von 2006 bis 2010………...............…60

8.Der Firmencharakter der "BRD" und die Konsequenzen………….....………........................62

8.1.Der rechtliche Trick zur Versklavung………………………………..…...….…………..........…69

8.2.Das Fehlen von Hoheitszeichen…………………………..….…………....……......…..........…71

8.3.Ungültigkeit von "BRD"-Pässen und Ausweisen…………………………..………...........… 73

8.4.Rechtliche Situation von "BRD"-Bediensteten und der "Bundes"-"Regierung"

gegenüber dem Ausland…...........................................................…………………...…...............….75

8.5.Fehlende Staatlichkeit von Zustellungen…..……………………….........……....................….76

8.6.Rechtliche Situation von "Polizisten" im "BRD"-System………………….……....…..............76

8.7.Rechtliche Situation der Firma "Bundeswehr"…………………………….……….................79

8.8.Rechtliche Situation von Akteuren des "BRD"-"Rechtssystems"……………….................. 81

8.8.1.Rechtliche Situation von "BRD"-"Richtern" und "Gerichten"................................................ 81

8.8.2.Rechtliche Situation von "BRD"-"Staatsanwälten"……….…………………...............….....85

8.8.3.Rechtliche Situation von "BRD"-"Rechtsanwälten"…………………….…….............….. ...86

8.8.4.Rechtliche Situation von "BRD"-"Gerichtsvollziehern"…………………………...........… ...86

8.9.Schlußbemerkungen………………………………………………………….……...........…......87

9.Die wahre Rechtsnachfolge durch das "BRD"-System………..……………........................ 89

10.Einige Worte zum Finanzsystem……….....……………………………..………….................. 96

10.1.Entstehung und gegenwärtige Struktur…...…………………………………...........….…….97

10.2.Betrugscharakter……………………………....…..…………………………..………..........….98

10.3.Komplizenschaft von Politikern………..……..…………………………….....…….............. 101

10.4.Zusammenhänge zu Krieg und Verbrechen..………………………….……..........…….…103

10.5.Die gegenwärtige "Krise"………………………..………………….…………..........…….....108

10.6.Kuriositäten………………………………………....………………………………….........….109

10.7.Schlußfolgerungen……………..…………………....…………………………………............111

11.Die Rolle der Schulen, Medien und Geheimdienste……………..………………..........….. 111

12.Die Lügenmatrix – Nur die Spitze des Eisberges……...………………………...............…119

12.1.1949 bis heute: Die Lüge von der Staatlichkeit der "BRD"………....……………..............119

12.2.2013:Die Lüge von den Chemiewaffen in Syrien……....…………………..……...............120

12.3.2003:Die Lügen von den Massenvernichtungswaffen im Irak……....…….........………..121

12.4.2001:Die Lüge vom 11. September……………………..………………...……….........….  123

12.5.1999:Die Lügen vor dem Jugoslawienkrieg……………………………....………..............124

12.6.1990:Die Lügen vor dem ersten Golfkrieg..………………….………..................................125

12.7.1980:Die Lügen um den Anschlag auf den Bahnhof von Bologna………....….............. 126

12.8.1980:Die Lügen um das Oktoberfest- Attentat in München……………..…..................…127

12.9.1977:Die Lügen um den Mord an Siegfriied Buback ……………..……..……..............…127

12.10.70er Jahre: Noch mehr Lügen um die sogenannte "RAF"…...……………................…129

12.11.seit 1990: Die Lügen über die Morde an Herrhausen, Rohwedder, Kennedy

und der Rufmordan Christian Wulff……………………………….....….....................................…130

12.12.1963:Die Lügen vor dem Vietnamkrieg……………………………..............………......…131

12.13.1961:"Operation Northwoods"- Inszenierte Anschläge in den U.S.A.…..........…...…...131

12.14.1943:Die Lüge von Katyn…………………….……………………………..…….................132

12.15.1945 bis heute:Die Lügen von der deutschen Kriegssschuld……..…..……................133

12.16.1945 bis heute:Die Lügen von den alliierten "Saubermännern"……….............…....…134

12.17.Schlußfolgerungen……………………………….…………………………..........….....…...135

13.Noch einige oft unterschlagene Wahrheiten………………...……………………...........…135

13.1.Das "BRD"-System und der Kaufmann/Morgenthau-Plan…...…………….........….…….135

13.2."Links" und "Rechts"…………………………………………….…..........................................140

13.3.Die gegenwärtigen Zustände in den U.S.A. ………………………..…...………..........…...143

13.4.Die Rothschild-Gesellschaft und das Deutsche Kaiserreich….…....….…........….…….150

14.Die frohe Kunde vom Deutschen Reich…………..……………….……………....................155

15.Gegenwärtig gültiger Rechtsstand in den Territorien des Reiches ….............................160

15.1.Der gültige Rechtsstand auf Reichsebene….……………….………..........………..……161

15.1.1.Die Paulskirchenverfassung von 1848…….……..……………………..…..........………161

15.1.2.Der Verfassungsvertrag des Deutschen Reiches von 1871………………...............…162

15.1.3. Die "Weimarer Verfassung" von 1919 und das Diktat von Versailles…….............…. 162

15.1.4. Das "Ermächtigungsgesetz" von 1933…………………….……............……….……… 165

15.1.5. Die "Verfassungen" der "Länder" von 1945-1947…………...…..…..............….………166

15.1.6. Das "Bonner Grundgesetz" von 1949.……………………………..…………..................166

15.1.7. Die "Verfassung der DDR" („Admiralspalastsverfassung“) von 1949……................. 167

15.1.8. Die "Verfassung der DDR" von 1968……………………………................……………..168

15.1.9.Ergänzungen……………..……………………………………………...….................…..…168

15.1.10. Schlußfolgerungen……………………..….……………………….................…….….…169

15.2. Der gültige Rechtsstand auf Ebene der Einzelstaaten im Staatenbund…..................172

15.2.1.Königreich / Freistaat Preußen……………………...…………….………...............…..…174

15.2.2.Thüringische Staaten………………..……...…....………………..……................….....…178

15.2.2.1.Großherzogtum Sachsen Weimar Eisenach…....….………….…................…………178

15.2.2.2.Herzogtum Sachsen-Coburg und Gotha…..….…...……………….................……..…180

15.2.2.3.Herzogtum Sachsen-Altenburg…….………………..…….………..…................………181

15.2.2.4.Herzogtum Sachsen-Meiningen…….……………….......….………………...............…182

15.2.2.5.Fürstentum Schwarzburg-Rudolstadt…….…………..…....……………...............…….182

15.2.2.6.Fürstentum Schwarzburg-Sondershausen………………...……….................……….183

15.2.2.7.Die beiden Fürstentümer Reuß…….………………………....….................…..………184

15.2.2.7.1.Fürstentum Reuß ältere Linie…….……………………..……......................…………184

15.2.2.7.2.Fürstentum Reuß jüngere Linie…………….………….....................…………..…… 185

15.2.3.Königreich Bayern……………….…..…………………….…..………...................……… 186

15.2.4.Königreich Sachsen…….…………..……………………………….............……..………187

15.2.5.Königreich Württemberg…….………..……………..…………………….................……187

15.2.6.Großherzogtum Baden…….…………...…………..…………………...............…………188

15.2.7.Großherzogtum Hessen…….…………..…………..……………................…….…….... 189

15.2.8.Großherzogtum Mecklenburg-Schwerin.……………………………...................…… 190

15.2.9.Großherzogtum Mecklenburg-Strelitz…….....…………………….................…………190

15.2.10.Großherzogtum Oldenburg…….……………...………..……................…………..……191

15.2.11.Herzogtum Anhalt…….……………………..…....………………………..................……192

15.2.12.Herzogtum Braunschweig…….…………………....…..……………...................………192

15.2.13.Fürstentum Lippe…….…………………….…………...……………....................…….... 193

15.2.14.Fürstentum Schaumburg-Lippe…….…………………..……………….....................…194

15.2.15.Fürstentum Waldeck…….……………………..…………..……..................……………195

15.2.16.Freie und Hansestadt Bremen…….…………………….....………………................…195

15.2.17.Freie und Hansestadt Hamburg…….………………………....….................…..………196

15.2.18.Freie und Hansestadt Lübeck…….……………………..……...………….................…197

15.2.19.Reichsland Elsaß-Lothringen…….……………………..………....…….............………197

16.Zwischenfazit…………...….…….………………………………………….……....................…198

17.Welche Zukunftschancen bestehen?………...……………………………................………202

18.Juristische Hilfen…………...…………………………………………….................……………216

 Die BRD GmbH
Inhaltsverzeichnis BRD GmbH
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

                                                           Preis 24,95€

1.                  Einleitung        

2.             "BRD" ohne Staatlichkeit           

2.1.           "BRD"  ohne  Staatsgewalt              

2.2.           "BRD"  ohne  Staatsgebiet                   

2.3.           "BRD"  ohne  Staatsvolk                      

2.4.           "BRD"  ohne  Verfassung                  

2.5.           "BRD"  ohne  Hauptstadt                   

2.6.           Schlußfolgerungen                                

3.                  Unsere tatsächliche Staatsangehörigkeit 

3.1.           Abgrenzung Deutsches Reich gegenüber dem sogenannten "Dritten Reich"

3.2.           Der Fortbestand des Deutschen Reichs 

3.3.           Das Territorium des Deutschen Reichs  

3.4.           Die Angehörigen des Deutschen Reichs   

3.5.           Schlußfolgerungen       

4.                  Nebenaspekte der Ereignisse von 1990  

4.1.           Der sogenannte "Einigungsvertrag" von 1990      

4.2.           Der sogenannte "2+4-Vertrag" von 1990 und das Fehlen einer Friedensregelung  

4.3.           Der sogenannte "Überleitungsvertrag von Berlin" von 1990 

4.4.           Der frühere und gegenwärtige rechtliche Status von Berlin

4.5.           Der gegenwärtige rechtliche Status von Mitteldeutschland

4.6.           Die Lügen der Präambel des "Grundgesetzes"

4.7.           Der neue Artikel 146 des "Grundgesetzes"   

5.              Konsequenzen des Fehlens einer Friedensregelung

6.              Die internationalen Zusammenhänge der Deutschen Frage

7.              Die Gesetzesverfügungen der Besatzer von 2006 bis 2010  

8.              Der Firmencharakter der "BRD" und die Konsequenzen

8.1.           Der rechtliche Trick zur Versklavung        

8.2.           Rechtsebenen und Rechtskreise         

8.3.           Das Fehlen von Hoheitszeichen im "BRD"-System

8.4.           Ungültigkeit von "BRD"-Pässen und "Personalausweisen"  

8.5.           Rechtliche Situation von "BRD"-Bediensteten und der "Bundes"-"Regierung"      

                 gegenüber dem Ausland  

8.6.           Fehlende Staatlichkeit von Zustellungen

8.7.           Rechtliche Situation von "Polizisten" im "BRD"-System

8.8.           Rechtliche Situation der Firma "Bundeswehr"      

8.9.           Rechtliche Situation von Akteuren des "BRD"-"Rechtssystems"

8.9.1.        Rechtliche Situation von "BRD"-"Richtern" und "Gerichten" 

8.9.2.        Rechtliche Situation von "BRD"-"Staatsanwälten"             

8.9.3.        Rechtliche Situation von "BRD"-"Rechtsanwälten"   

8.9.4.        Rechtliche Situation von "BRD"-"Gerichtsvollziehern"

8.10.         Ergänzungen  

8.11.         Schlußbemerkungen    

9.             Die wahre Rechtssubjektidentität / Rechtsnachfolge des "BRD"-Systems

10.           Das internationale Finanzsystem 

10.1.        Entstehung und gegenwärtige Struktur

10.2.        Betrugscharakter    

10.3.        Komplizenschaft von Politikern 

10.4.        Zusammenhänge zu Krieg und Verbrechen 

10.5.        Die gegenwärtige "Krise"      

10.6.        Wie Island die "Krise" überwand   

10.7.        Kuriositäten         

10.8.        Schlußfolgerungen    

11.           Die Rolle der Schulen, Medien und Geheimdienste    

12.           Die Drahtzieher          

12.1.        Die "Verschwörung" und deren Analyse 

12.2.        Vatikan /  Jesuiten       

12.3.        Die Templer   

12.4.        Die Freimaurer     

12.5.        Rothschilds, Rockefeller & Co.  

12.6.        Bilderberger   

12.7.        Die Trilaterale Kommission 

12.8.       Schlußfolgerungen     

13.          Die Lügenmatrix – Nur die Spitze des Eisberges  

13.1.          Die Kriegslügen der U.S.A.      

13.1.1.    1861:  Die Lügen der U.S.A. vor dem Krieg gegen die C.S.A.  

13.1.2.    1898:  Die Lügen der U.S.A. vor dem Krieg gegen Spanien ("Maine-Lüge") 

13.1.3.    1915:  Die Lügen der U.S.A. vor dem Eintritt in den ersten Weltkrieg

13.1.4.    1941:  Die Lügen der U.S.A. vor dem Eintritt in den zweiten Weltkrieg

13.1.5.    1943:  Die Lüge von Katyn 

13.1.6.    1961:  "Operation Northwoods" 

13.1.7.    1963:  Die Lügen der U.S.A. vor dem Vietnamkrieg ("Tonkin-Lüge")

13.1.8.    1990:  Die Lügen vor dem ersten Golfkrieg ("Brutkastenlüge")

13.1.9.    1999:  Die Lügen vor dem Jugoslawienkrieg ("Scharping-Lügen") 

13.1.10.  2003:  Die Lügen von den "Massenvernichtungswaffen im Irak" 

13.1.11.  2011:  Die Lügen vor dem Libyen-Krieg (Lügen vom "bösen Gaddafi")

13.1.12. 2013:  Die Lüge von den "Chemiewaffen in Syrien", "ISIS" & Co.

13.1.13. 2014   Die Lügen vor dem Ukraine-Krieg (Lügen vom "bösen Putin")

13.2.      Die Lüge vom "internationalen Terrorismus"

13.2.1   70er Jahre:   Die Lügen um die sogenannte "RAF" 

13.2.2   1980:  Die Lügen um den Anschlag auf den Bahnhof von Bologna

13.2.3   1980:  Die Lügen um das Oktoberfest- Attentat in München 

13.2.4.  1996:  Die Lügen um den Anschlag in Oklahoma City  

13.2.5.  2001:  Die Lüge vom "11. September"  

13.3.      Die Lügen und Exempel statuiert von der internationalen Hochfinanz

13.3.1   1963:  Die Lügen um den Mord an John F. Kennedy

13.3.2   1977:  Die Lügen um den Mord an Jürgen Ponto

13.3.3   1977:  Die Lügen um den Mord an Siegfried Buback 

13.3.4   1991:  Die Lügen um den Mord an Alfred Herrhausen 

13.3.5   1991:  Die Lügen um den Mord an Detlev Karsten Rohwedder

13.3.6   2009:  Die Lügen um Christian Wulff 

13.4.      Weitere Lügen im "BRD"-System    

13.4.1.  1949 bis heute: Die Lüge von der "Staatlichkeit der "BRD"

13.4.2.  1918-1945 bis heute:  Die Lügen von der "deutschen Kriegsschuld"

13.4.3.  1945 bis heute:  Die Lügen von den alliierten "Saubermännern"

13.5.      Schlußfolgerungen  

14.          Historisches und Aktuelles zu den verschiedenen nationalen Körperschaften            

14.1.     Deutschland  

14.1.1.  "Weimarer Republik" 

14.1.2.  "Drittes Reich" / "Nationalsozialismus"  

14.1.3.  "DDR" / "Mauer" / "Stasi" / "Schießbefehl"

14.1.4.  "BRD" / "68er" / "RAF" / "Antifa" / Blockparteien" / Pegida / Anti-Pegida               

14.1.5.  "Links" und "Rechts"

14.1.6.   Das "BRD"-System und die Pläne von Kaufmann / Morgenthau / Hooten / Kalergi 

14.1.7.   Das "BRD"-System - eine gigantische Anstalt

14.1.8.   Die Rothschild-Gesellschaft und das Deutsche Kaiserreich 

14.2.      England / Großbritannien          

14.3.      U.S.A. - "Vereinigte Staaten"    

14.4.      Polen        

14.5.      Österreich / Ungarn

14.6.      Tschechei     

14.7.      Frankreich    

14.8.      Weißrußland 

14.9.       Korea          

14.10.     Israel / Judentum / Zionismus  

14.11.     Rußland / Sowjetunion / Gorbatschow / Jelzin / Putin

14.12.     Schlußfolgerungen  

15.          Die frohe Kunde vom Deutschen Reich

16.          Ggw. gültiger Rechtsstand in den Gebietskörperschaften auf dt. Boden

16.1.       Der gültige Rechtsstand auf Reichsebene

16.1.1.    Die Paulskirchenverfassung von 1848 

16.1.2.    Der Verfassungsvertrag des Deutschen Reichs von 1871

16.1.3.    Die "Weimarer Verfassung" von 1919 und das Diktat von Versailles           

16.1.4.    Das "Ermächtigungsgesetz" von 1933

16.1.5.    Die "Verfassungen" der "Länder"  / "Bundesländer" von 1945-1947         

16.1.6.    Das "BRD"-Grundgesetz von 1949                          

16.1.7.    Die "Verfassung" der "DDR"  von 1949  ("Admiralspalastsverfassung")                     

16.1.8.    Die "Verfassung der DDR" von 1968 ("Ulbricht-Verfassung")

16.1.9.    Schlußfolgerungen 

16.2.       Der gültige Rechtsstand auf der Ebene der Einzelstaaten 

16.2.1.    Königreich / Freistaat Preußen 

16.2.2.    Thüringische Staaten 

16.2.2.1. Großherzogtum Sachsen (-Weimar-Eisenach)  

16.2.2.2. Herzogtum Sachsen-Coburg und Gotha

16.2.2.3. Herzogtum Sachsen-Altenburg      

16.2.2.4. Herzogtum Sachsen-Meiningen  

16.2.2.5. Fürstentum Schwarzburg-Rudolstadt 

16.2.2.6. Fürstentum Schwarzburg-Sondershausen 

16.2.2.7. Die beiden Fürstentümer Reuß  

16.2.2.7.1. Fürstentum Reuß ältere Linie

16.2.2.7.2. Fürstentum Reuß jüngere Linie 

16.2.3.    Königreich Bayern  

16.2.4.    Königreich Sachsen 

16.2.5.    Königreich Württemberg / Volksstaat Württemberg

16.2.6.    Großherzogtum Baden / Freistaat Baden

16.2.7.    Großherzogtum Hessen   

16.2.8.    Großherzogtum / Freistaat Mecklenburg-Schwerin

16.2.9.    Großherzogtum Mecklenburg-Strelitz 

16.2.10.  Großherzogtum Oldenburg / Freistaat Oldenburg

16.2.11.  Herzogtum Anhalt / Freistaat Anhalt

16.2.12.  Herzogtum Braunschweig / Freistaat Braunschweig

16.2.13.  Fürstentum Lippe

16.2.14.  Fürstentum Schaumburg-Lippe

16.2.15.  Fürstentum Waldeck und Pyrmont

16.2.16.  Bremischer Staat / Freie und Hansestadt Bremen

16.2.17.  Freie und Hansestadt Hamburg 

16.2.18.  Freie und Hansestadt Lübeck

16.2.19.  Reichsland Elsaß-Lothringen

17.         Zwischenfazit 

18.         Welche Zukunftschancen bestehen?  

18.1.      Autonomisierung auf individueller Ebene

18.2.      Autonomisierung im unmittelbaren sozialen Umfeld

18.3.      Reorganisation der legitimen staatlichen Körperschaften auf deutschem Boden     

18.4.      Weitere Informationen 

19.         Juristische Hilfen      

20.           Sachwortregister       

free joomla templatesjoomla templates
2017  Sunflower Verlag  Webmaster: Novos Media  Webdesign und mehr